invAirted3D

Kurzbeschreibung

Mit unseren 5-Achs 3D-Druckern basierend auf dem patentierten FLIPoQ-Prozess sind wir in der Lage auch anspruchsvolle Kunststoffe zu verarbeiten. Wir bieten auch Leichtbaugranulatextruder an, um die Effizienz Ihres bestehenden 3D-Drucksystems zu steigern.

1 Folgende Alle anzeigen

Produktangebot

  • W Innovative Werkstoffe
  • W Keramik
  • W Kunststoffe
  • M Hersteller von 3D-Druckern
  • M Anlagen für 3D-Druck
  • M Anlagen für Rapid Manufacturing
  • D Simulation, Optimierung
  • D Additive Fertigungsdienstleistung
  • D Rapid Tooling
  • D Vorserien, Kleinserien
  • A Schulungen, Seminare

Über uns

Wir sind invAirted3D, ein Spin-Off aus dem EXIST-Forschungstransfer "FLIPoQ" der Hochschule Darmstadt, und bieten Komplettlösungen für den kunststoffbasierten multiaxialen 3D-Druck an. 

5-Achs 3D-Drucker mit patentiertem FLIPoQ-Verfahren

Mit unserem 5-Achs-Verfahren können wir neben den Standardkunststoffen auch anspruchsvolle Materialien wie PP und PC verarbeiten. Außerdem können wir komplexere Geometrien realisieren und zusätzlich den Material- und Energieverbrauch reduzieren. Durch die modulare Bauweise können wir verschiedene Bauraumgrößen kosteneffizient anbieten.

Leichtbaugranulatextruder

Unsere 3D-Drucker können sowohl Filamente als auch Granulate verarbeiten. Im Granulatbereich bieten wir einen Leichtbaugranulatextruder an, mit dem wir unter anderem Ihr Kundenmaterial (Spritzgießgranulate) und auch eigenes Mikrogranulat verarbeiten können.

Minigranulate

Für jede Anwendung bieten wir auch das passende Minigranulat an. Der Vorteil von Minigranulaten liegt in der effizienten Verarbeitung mit hohen Durchsätzen auch im kleinvolumigen Bauteilbereich. Außerdem können spezielle Eigenschaften wie Flammschutz oder medical-grade nach ISO 10993-1 realisiert werden.