FIT AG

FIT AG

Kurzbeschreibung

Wir sind ein weltweit anerkannter Spezialist für Additives Design und Additive Fertigung. Als Technologieführer erzielen wir für unsere Kunden seit über 25 Jahren messbare Erfolge von der Konstruktion bis zur Fertigung. Alles, damit Sie Ihren Wettbewerbern immer einen Schritt voraus sind!

A
R

4 Folgende Alle anzeigen

Forschung, Entwicklung, Digitalisierung, Software, Automatisierung, Werkstoffe, Maschinen, Anlagen, Werkzeuge, Zubehör, Dienstleistungen, Vereine, Netzwerke u.ä., Aus- und Weiterbildung, Fachliteratur

  • F Forschungseinrichtungen, Institute
  • D CAD/CAM Systeme
  • D CT/MRT- und Bildverarbeitungssysteme
  • D Mess- und Dokumentationssoftware
  • D Simulationssoftware
  • W Innovative Werkstoffe
  • W Hochleistungsverbundwerkstoffe
  • W Funktionale Werkstoffe
  • W Hybride Werkstoffe / Composite / Faserverbundteile
  • W Metall
  • W Kunststoffe
  • M Anlagen für 3D-Druck
  • M Anlagen für Rapid Manufacturing
  • M Hybridtechnik
  • M Lasermaschinen für Modell- und Werkzeugbauer
  • M Maschinen für den Modell- und Formenbau
  • D 3D Datenvor- & -aufbereitung
  • D Konstruktion, Formenbau- & Produktentwicklung und Engineering
  • D Organisation, Projektmanagement, Beratung
  • D Simulation, Optimierung
  • D Additive Fertigungsdienstleistung
  • D Modellbau, Architekturmodellbau
  • D Mold-Tech
  • D Rapid Tooling
  • D Vorserien, Kleinserien
  • V Netzwerke
  • A Schulungen, Seminare
  • A Berufsqualifizierung

Über uns

FASZINATION FORTSCHRITT

FIT ist ein weltweit anerkannter Spezialist für Additives Design und Additive Fertigung. Seit über 25 Jahren widmen wir uns mit vollem Einsatz und Herzblut der Additiven Fertigung, auch industrieller 3D-Druck genannt. Die Verfahren sind höchst unterschiedlich, aber sie eint eine Gemeinsamkeit: der Aufbau in Schichten. Anders als bei den subtraktiven Verfahren wie Fräsen und Drehen und bei den umformenden Verfahren wie Gussverfahren werden 3-dimensionale Objekte in Querschnitte unterteilt und schichtweise aufgebaut. Dies erlaubt signifikant größere Freiheiten in Design und Konstruktion, die zeitintensive Herstellung teurer und u.U. unwirtschaftliche Werkzeuge entfällt. So kann einerseits die Designentwicklung viel schneller vorangehen, aber auch die Fertigstellung der Bauteile wird im Vergleich zu den konventionellen Verfahren deutlich beschleunigt. Völlig neue Designs werden nun möglich.

Auch aus unternehmerischer Sicht ist Additive Fertigung höchst interessant, da sie Innovationen fördert. Viele Branchen befinden sich im ständigen Wandel. Strengere Rahmenbedingungen werden gesetzt, neue Wettbewerber drängen auf die Märkte, Substitutionsprodukte gefährden den Absatzerfolg, preis- und kostenbewusstere Kunden und Lieferanten drücken die Margen. Das Geschäft wird härter. Spüren Sie auch diesen Druck? Weitermachen wie bisher führt nicht mehr zum Ziel. Damit Ihre Kunden von innovativeren Produkten profitieren, sind neue Ideen, neue Designs und neue Wege in der Herstellung gefordert. Schneller, besser und günstiger ist dabei die Prämisse. Fortschritt bedeutet: Seien Sie Ihren Wettbewerbern immer einen Schritt voraus!

Als Technologieführer erzielen wir für unsere Kunden seit über 25 Jahren messbare Erfolge in der Bauteilfertigung. Besondere Expertise finden Sie bei uns in der Fertigung von Prototypen, Werkzeugen, Einzelteilen, Serienbauteilen, Ersatzteilen und Kunstwerken. Und da die Additive Fertigung nicht in jedem Fall die beste Lösung darstellt, verfügen wir auch über zahlreiche konventionelle Verfahren, wie z.B. CNC-Fräsen, Spritzguss, Vakuumguss oder Elastomerfertigung.