3D Pioneers Challenge

Internationaler Design-Wettbewerb für additive Fertigungsverfahren 2022


Die Sieger der 7. Auflage des internationalen Design Wettbewerbs für Additive Manufacturing und Advanced Technologies wurden gekührt.

Die 3D Pioneers Challenge wurde im Rahmen der Rapid.Tech 3D, der zukunftsweisenden Fachveranstaltung der AM-Szene und kreativer Treffpunkt für Start-Ups wie auch für Experten und Branchen-Größen des Additive Manufacturings, ausgeschrieben.

Der Wettbewerb adressiert Students, Young Professionals / Start-Ups und Professionals – die im Design oder technischen Bereichen wie Automobil, Software, Forschung oder dem Medizin-Sektor arbeiten.

Erfahren Sie alles über den Wettbewerbs-Fokus 2022 - CONVERGENCE - direkt auf der 3D Pioneers Challenge Homepage.

Im Jahr 2022 wurden Preise im Gesamtwert von 150.000 EUR in folgenden zehn Diszplinen verliehen:

  • Mobility:  Bellow rail brake – Functionally integrated fail-safe-closed AM brake for Hyperloop
  • Architecture & Sustainability: WASP _ TECLA, the eco-sustainable 3D printed habitat / Dior Concept Store
  • Best student: GlasKlar
  • Design: Tanaruz Boats
  • MedTech: Multi-axis robot-based bioprinting system supporting natural cell function preservation and cardiac tissue fabrication
  • FashionTech: Setae Jacket for Chro- Morpho Collection by Stratasys
  • Digital: Partbox - Click and Print
  • Electronics: Future Electric Motor Systems 3 (FEMS3) - Aerospace Motor
  • Material: Geo Slate

Das Preisgeld in Höhe von 35.000 Euro wurde mit freundlicher Unterstützung des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft bereitgestellt.

Das war die 3D Pioneers Challenge 2021...

Wer die digitale Preisverleihung der 3D Pioneers Challenge versäumt hat und alle Gewinner der insgesamt 9 Kategorien sehen will, kann dies auf dem YouTube-Kanal der 3D Pioneers Challenge tun oder schaut auf www.3dpc.io vorbei.

Im sechsten Jahr des Innovationswettbewerbs stellten sich Einreichungen aus 32 Ländern und 5 Kontinenten der hochkarätigen 21-köpfigen internationalen Jury. Der Fokus der 3D Pioneers Challenge 2021 lag dabei nicht nur auf dem Kernbereich der Additiven Fertigung, sondern auch auf Innovationen im Bereich der Advanced Technologies.

Das Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft stellte erneut das Preisgeld von insgesamt 35.000 Euro. 

Die 3D Pioneers Challenge ist damit weltweit der höchst dotierte und renommierteste Designwettbewerb seiner Art für Advanced Technologies. 

>> Die Ausschreibungsunterlagen für 2022 finden Sie unter www.3dpc.io <<

Ihre Ansprechpartner bei Fragen rund um die 3D Pioneers Challenge:

Simone & Chris Völcker
d.sign21 / Völcker & Völcker GbR

Fronhof 2/1
70378 Stuttgart

+49 (0) 711 477 2748-0
info@3dpc.io
www.3dpc.io

Aktuelle Presseinformationen


18. Rapid.Tech 3D hat gezeigt: Additive Manufacturing ist in der Industrie angekommen

Mehr als 2.500 Gäste informierten sich auf Kongress und Messe der 18. Rapid.Tech 3D über zukünftige Entwicklungen im industriellen 3D-Druck

weiterlesen

Nachhaltiger Strukturwandel mit Additive Manufacturing

Mehr als 2.500 Gäste informierten sich auf Kongress und Messe der 18. Rapid.Tech 3D über zukünftige Entwicklungen im industriellen 3D-Druck

weiterlesen

Die Hyperloop Bremse „Bellow rail brake“ gewinnt die 3D Pioneers Challenge 2022

Zürich-Erfurt, 440 km in 20 min - mit Hyperloop-Geschwindigkeit nach Erfurt. Die 3D Pioneers Challenge kürte in einem fulminanten Finale die…

weiterlesen