Call for Papers


Der Rapid.Tech 3D Fachkongress bietet eine optimale Plattform für den Fach- und Meinungsaustausch von Experten der Branche, bei dem das Additive Manufacturing in all seinen Facetten im Mittelpunkt steht. Dabei sind Anwendernähe und Praxisorientiertheit wichtige Hauptmerkmale der Konferenz.

Für die 19. Auflage der Rapid.Tech 3D - 09. bis 11. Mai 2023 - planen die Veranstalter wieder eine Präsenzveranstaltung in Erfurt.

Der CALL FOR PAPERS steht ab sofort für Ihre Einreichung von Vorträgen für den Kongress 2023 zur Verfügung. Sie können sich über das folgende Formular anmelden.

Call for Papers - Rapid.Tech-3D - de

Wichtig

Deadline zur Einreichung Ihres Vortrages ist:

  • für AM Wissenschaft: 31.12.2022 (An diesem Tag ist auch die Langfassung einzureichen!)
1. Vortragsanmeldung
* Die Anmeldung für das Forum AM Wissenschaft ist an ein wissenschaftliches Review geknüpft, für welches ein full paper bis zum 31.12.2022 eingereicht werden muss. Alle weiterführenden Informationen finden Sie auf der Seite "Forum AM Wissenschaft".
Bitte diese zwei Felder ausfüllen, wenn Sie einen Vortrag für den AM Anwenderbereich einreichen möchten:
Bitte benennen Sie kurz, zu welchem AM Anwendungsbereich (bspw. Leichtbau, Prototypenfertigung, Simulation, Nachbearbeitung u.ä.) bzw. zu welchem Industriebereich (bspw. Automotive, Luftfahrt, Medizintechnik, Software u.ä.) sich Ihr Vortragsinhalt zuordnen lässt.
2. Abstract und Upload
3. Allgemeine Angaben

Aktuelle Presseinformationen


18. Rapid.Tech 3D hat gezeigt: Additive Manufacturing ist in der Industrie angekommen

Mehr als 2.500 Gäste informierten sich auf Kongress und Messe der 18. Rapid.Tech 3D über zukünftige Entwicklungen im industriellen 3D-Druck

weiterlesen

Nachhaltiger Strukturwandel mit Additive Manufacturing

Mehr als 2.500 Gäste informierten sich auf Kongress und Messe der 18. Rapid.Tech 3D über zukünftige Entwicklungen im industriellen 3D-Druck

weiterlesen

Die Hyperloop Bremse „Bellow rail brake“ gewinnt die 3D Pioneers Challenge 2022

Zürich-Erfurt, 440 km in 20 min - mit Hyperloop-Geschwindigkeit nach Erfurt. Die 3D Pioneers Challenge kürte in einem fulminanten Finale die…

weiterlesen