Netzwerken leicht gemacht

30.03.2015

Messe Erfurt und Enterprise Europe Network Thüringen organisieren internationale Kooperationsbörse Rapid.Contact

Die Erfurter Veranstaltungen Rapid.Tech und FabCon 3.D gehören zu den führenden europäischen Hotspots für den Themenbereich generative Fertigung und 3D-Druck. Die stärkere Vernetzung der rund 4.000 Fachbesucher, Konferenzteilnehmer und Aussteller im Vorfeld und während des Messebesuchs ist das Anliegen der Kooperationsbörse Rapid.Contact, die von der Messe Erfurt und der IHK Erfurt über das Enterprise Europe Network Thüringen (EEN) organisiert wird.

Die Rapid.Contact bietet Unternehmen, Einrichtungen, Forschern und Investoren, die in den Bereichen Rapid Prototyping und Additive Manufacturing aktiv sind, eine optimale Gelegenheit, um die richtigen Kontakte zu knüpfen und grenzüberschreitende Kooperationsprojekte anzubahnen.
Interessenten können sich im Vorfeld der Veranstaltung registrieren, anschließend sich, ihr Unternehmen und ihre Technologie mittels eines online erstellten Profils präsentieren und im Anschluss ihre Gesprächspartner auswählen. Das EEN und die Messe Erfurt unterstützen die Teilnehmer bei  ihrer Registrierung, der Erstellung der Kooperationsprofile und der Buchung entsprechender Gesprächstermine.
Auf den Messen selbst können die angemeldeten Teilnehmer in den Räumlichkeiten der Kooperationsbörse in 20-minütigen Gesprächen erste Kontakte knüpfen, Partnerschaften planen oder Projektideen diskutieren.

Die Teilnahme an der Kooperationsbörse Rapid.Contact ist kostenfrei und für Besucher/Konferenzteilnehmer sowie Aussteller nach vorheriger Registrierung möglich.
Registrierung und Anlegen des Kooperationsprofils ab sofort unter:
https://www.b2match.eu/rapidcontact2015

Rapid.Tech
Am 10. und 11. Juni 2015 werden in Erfurt 160 Aussteller und rund 4.000 Teilnehmer aus 20 Ländern erwartet. Die Fachmesse und Anwendertagung für generative Fertigung Rapid.Tech widmet sich der industriellen Nutzung des 3D-Drucks, z.B. in den Branchen Werkzeugmaschinen- und Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Zahnmedizin und Medizintechnik und ist seit elf Jahren eine der wichtigsten europäischen Informationsveranstaltungen im Bereich der generativen Technologien. Parallel zur Rapid.Tech findet die dritte FabCon 3.D, Messe für semiprofessionelle Anwender und Prosumer im 3D-Druck, statt.

Enterprise Europe Network
Das Enterprise Europe Network ist das weltweit größte  Beratungsnetzwerk für Fragen rund um Europa und den europäischen Binnenmarkt. Mit rund 600 Partnerorganisationen in 54 Ländern ist das Enterprise Europe Network der regionale Ansprechpartner für kleine und mittlere Unternehmen, aber auch für Forschungsstätten und unternehmensnahe Einrichtungen. Die Mitgliedsorganisationen umfassen erfahrene nationale Einrichtungen wie Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Technologie-Center, Universitäten sowie Forschungs-

institute. In Thüringen bündeln mit der IHK Erfurt und der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) zwei starke Partner ihre Beratungskompetenz zur Initiierung, Vermittlung und Begleitung grenzüberschreitender Geschäfts-, Technologie- und Forschungskooperationen.

TOP