AM Wissenschaft

38 Folgende Alle anzeigen

Rapid.Tech 3D 2024

Beiträge - das gibt's zum Thema zu entdecken (11)

FIT AG Halle 2 / 2-410
Dienstleistungs-Highlight

Kostenlose FIT-Guides machen fit fürs Universum der Additiven Fertigung

In einer Umfrage der Vogel Communications wurden 560 Unternehmen befragt, warum sie die Additive Fertigung heute noch nicht nutzen. Bei 42,2 % lag es daran, dass ihnen das notwendige Knowhow fehlt. Daher geben die FIT-AM-Experten eine Reihe von praxisorientierten Guides heraus.

TITK - Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. Halle 2 / 2-223
Offene Stellen

Projektingenieur (m/w/d) Additive Fertigung (3D-Druck)

Haben Sie Lust auf vielseitige Tätigkeiten in der industriellen, anwendungsbezogenen Forschung? Sie wollen die Entwicklung auf dem spannenden und sich rasant entwickelnden Feld der additiven Fertigung (3D-Druck) vorantreiben?

SmarAct Halle 2 / 2-515
Use Case / Showcase

Auf den Nanometer genau: So präzise kann 3D-Druck sein

Die Grenzen des Machbaren in der additiven Fertigung werden neu definiert: Innovative Druckprozesse in Kombination mit hochpräziser Nanopositioniertechnik ermöglichen bisher unerreichte Bauteilqualitäten.

SAMSax - simul+ Living Lab for the Circular Economy Halle 2 / 2-421
Neuheit

SAMSax - simul+ Reallabor zur Kreislaufwirtschaft

Innovative 3D-gedruckte Anwendungen aus wiederverwendeten biobasierten, natürlichen sowie industriellen Reststoffen und Nebenprodukten? Sie fragen sich, ob das möglich ist? Das simul+ Reallabor SAMSax zeigt, wie es geht!

Gesellschaft zur Förderung von Medizin-, Bio- und Umwelttechnologie e.V. Halle 2 / 2-400
Use Case / Showcase

Biogene Filamente und Verbundwerkstoffe mit mineralischem oder pflanzlichem Füllstoff

Pflanzen- oder Mineralstoffe übrig, aber keine Idee wohin damit? Komposite und Filamente mit natürlichen Füllstoffen sind heiß begehrt in der additiven Fertigung. Ein problemloser 3D-Druck mit einer natürlichen Optik und Haptik des Endproduktes zeichnen ein Top-Produkt aus - Sprechen Sie uns an!

Rapid.Tech 3D
Pressemitteilung

DIE GESAMTE AM-KETTE IM BLICK - Forum AM Wissenschaft by Fraunhofer am 16. Mai auf der Rapid.Tech 3D

Forum AM Wissenschaft by Fraunhofer am 16. Mai auf der Rapid.Tech 3D. Im Projekt FingerKIt haben fünf Fraunhofer-Institute zusammengearbeitet, um erstmals eine durchgängige automatisierbare Prozesskette zur Herstellung individueller und beweglicher Fingergelenkimplantate zu ermöglichen.

Hermle Maschinenbau GmbH Halle 2 / 2-602
Neuheit

Neuigkeiten aus der Additiven Fertigung!

Entdecken Sie das revolutionäre Potenzial unserer MPA-Technologie in der Additiven Fertigung von Multimaterial-Bauteilen. Unser innovatives Verfahren ermöglicht es, in einem Bauteil verschiedene Materialien zu verbinden, von denen jedes einen einzigartigen Zweck erfüllt.

SmarAct Halle 2 / 2-515
Fachwissen

Höchste Präzision durch Direktantriebe

Der Geheimtipp unter den Antriebstechnologien: Direktantriebe bestechen durch hohe Geschwindigkeiten und hervorragende Wiederholgenauigkeiten – auch noch nach hunderten Kilometern. Holen Sie das Beste aus Ihrem 3D-Drucker heraus.

Ernst-Abbe-Hochschule Jena Halle 2 / 2-103
Neuheit

Entwicklung additiver Technologien zur Herstellung komplexer, keramischer Trägerstrukturen

Ein Highlight am Stand der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena sind verschiedene komplexe, keramische Strukturen, die durch das Digital Light Processing gefertigt werden. Die Exponate sind erste Demonstratoren & Proben im Rahmen eines Forschungsprojektes im Thüringer Wasser-Innovationscluster (ThWIC).

Rapid.Tech 3D
Pressemitteilung

AM-Pionier kommt zum Jubiläum

Dr. Brent Stucker ist Keynote-Sprecher der 20. Rapid.Tech 3D – Weitere renommierte AM-Experten von ASML, BMW und InnoSyn eröffnen die Kongresstage

Rapid.Tech 3D 2024

Anbieter (8)